Vitamine, Mineralien und Aminosäuren Teil 56, Knoblauch

 

Knoblauch

 

Daß Knoblauch gesund sei, liegt in aller Munde.
Knoblauch gehört, wie Lauch und Zwiebel, zur Familie der Liliaceae. Sie ist verwandt mit dem senfölhaltigen Gewächsen (Senf, Meerrettich, Radieschen und Brunnenkresse). Allen Senfölen ist eine antibiotische Wirkung im Bereich der Atem- und Verdauungswege und die Anregung der Verdauungssäfte gemein. Es senkt den Blutcholesterinspiegel, weitet die Gefäße und verbessert die Fließfähigkeit des Blutes. Die Schwefelverbindungen vermögen als Antioxidantien und Radikalenfänger zu fungieren.

 

Enhanced by Zemanta