Vitamine, Mineralien und Aminosäuren Teil 40, Gammalinolensäure

Gammalinolensäure
Nachtkerzenöl oder auch Omega-6-Fettsäure. Dies ist eine essenzielle, ungesättigte Fettsäure. Normal sollte Linolsäure im Körper in Gammalinolensäure umgewandelt werden, aber aufgrund von Krankheiten, schlechter Ernährung und Ungleichgewicht der verschiedenen Nährstoffe, die wir zu uns nehmen, findet diese Umwandlung oft nicht statt.
Damit die Umwandlung eintreten kann, ist eine Balance zwischen der Einnahme von gesättigten und ungesättigten Fettsäuren und eine ausreichende Einnahme der Mineralien Magnesium, Zink, Selen und der Vitamine B3 und B6 notwendig.
Gammalinolensäure ist u.a. in Nachtkerzen, Borretsch, Johannisbeerkernen und in kleinen Mengen in Sonnenblumenkernen enthalten.