Vitamine, Mineralien und Aminosäuren Teil 33, Enzyme

Enzyme

Enzyme sind Eiweißstoffe, die die Reaktionsgeschwindigkeit einer biochemischen Reaktion erhöhen. Für verschiedene Ausgangsstoffe und verschiedene chemische Reaktionen gibt es verschiedene Enzyme.
Enzyme finden sich in allen Zellen des Körpers, viele von ihnen sind spezifisch für ein Organsystem. Da sich die Enzyme in den Zellen befinden (bzw. dort zumindest produziert werden), treten sie bei Zellschäden in das Blut über. Dort kann man dann erhöhte Enzymspiegel messen.
Wichtige Enzyme sind u.a. Verdauungsenzyme, Herzenzyme und Leberenzyme. Die meisten Enzyme überleben eine Temperatur von 40° C nicht.

Keinen verwandten Inhalt Inhalt gefunden.