Vitamine, Mineralien und Aminosäuren Teil 25, Dopplerverfahren

Dopplerverfahren

Dieses Verfahren wird in verschiedenen Forschungsbereichen benutzt und wird gebraucht für die Bestimmung von Länge und besonders Geschwindigkeit bewegter Materialien.
Das beste Beispiel hierfür ist die Sirene des Feuerwehrautos. Nähert sich das Auto, klingt die Sirene höher, entfernt es sich, klingt sie tiefer. Dies geschieht aufgrund der Zerrung oder Schrumpfung der Schallwellen.
Hieraus ließe sich jetzt die Entfernung und Geschwindigkeit des Autos berechnen.

Keinen verwandten Inhalt Inhalt gefunden.

Schlagwörter: ,