Vitamine, Mineralien und Aminosäuren Teil 14, Vitamin C


Wichtiger und bekannter Nährstoff.
Vitamin C wird vom Körper selbst nicht hergestellt und auch nicht länger als etwa 4 Stunden im Körper behalten, muß daher mehrmals am Tag zugeführt werden.
Der wohl bekannteste Befürworter für hohe Mengen an Vitamin C ist der Nobelpreisträger Dr. Linus Pauling. Tägliche Mengen von 1-20 g können zu Durchfall führen (sog. “Stuhlgangstoleranz”). Bei akuten Krankheiten (Erkältung, Infektionen) liegt diese Toleranz bei 100-200g täglich.
Natürliches Vitamin C ist mit Bioflavonoiden versetzt. Synthetisches Vitamin C enthält diese Stoffe nicht, sie werden ihm aber meist hinzugefügt.
Vitamin C ist ein wasserlösliches Vitamin und kommt in Citrusfrüchten, Obst und vielen Gemüsearten vor.

Keinen verwandten Inhalt Inhalt gefunden.