Mittel gegen Allergien

Hier mal eine grobe Übersicht der verschiedenen Mittel gegen Allergien

a) Medikamente gegen Allergien:

Je nach Wirkstoff lassen sich die Medikamente in folgende Kategorien einteilen:

Antihistaminika
Leukotrien-Hemmstoffe
Mastzellstabilisatoren
Glukokortikoide
Alpha-Sympathomimetika

Naja, die Wirkung die diese auf die Allergien ausüben,sind auf
jeden Fall mal abzuwägen mit den Nebenwirkungen dieser Medikamente.
Wichtig ist dabei sicher auch, ob ich sie nur kurzfristig zur schnellen
Linderung einsetze oder längerfristig einsetzen will.

b) Weitere Mittel gegen Allergien

Homöopathie und Akupunktur sollten auf jeden Fall mal in Betracht gezogen werden.

Kneipp-Anwendungen,Eigenblutbehandlungen und Bachblütentherapie sind
ebenfalls Mittel,die ohne Gefahr von Nebenwirkungen eingesetzt werden könnten.

Die Bioresonanz-Therapie hat auch in der Allergie-Behandlung bei
vielen schon gute Erfolge gebracht und sollte auch als ein Mittel
gegen Allergien betrachtet werden.

Ob nun Medikamente oder alternative Behandlungen die Ursachen der
Allergien angehen oder nur Linderungen verschaffen, sei mal dahingestellt.

Um die eigentlichen Ursachen zu beheben muß meiner
Meinung nach der Lebensstil verändert werden und es muß ebenfalls
nach geistigen, bzw. mentalen Ursachen gesucht werden.