Fatale allergische Reaktion auf Chemotherapie bei Brustkrebs

Gestern erhielt ich einen Bericht über eine
Studie von der „Northwestern University Feinberg
School of Medicine“ in den USA,
Diese Studie deckte auf, daß 2 Frauen, die in
einem frühen Stadium von Brustkrebs erfolgreich
operiert wurden, mit Chemotherapie weiterbehandelt
wurden und dann gestorben sind.
Der Tod wurde nicht durch den Krebs verursacht,
sondern durch die hypersensitiven Reaktionen auf
Cremophor,dem Inhaltstoff der Chemotherapie.

Diese zwei Fälle von 287 Fällen,die untersucht
wurden,weil sie hypersensitive Reaktionen bei der
Behandlung mit Chemotherapie zeigten,führten
zum Tod durch diese starke allergische Reaktion
auf Cremophor.

Lesen Sie hierzu auch meine Artikel in der Kategorie
„Impfstoff-u.Medikamenten-Allergie“

One Reply to “Fatale allergische Reaktion auf Chemotherapie bei Brustkrebs”

  1. Aloa!

    Nachdem ich jetzt regelmäßig auf deinem Blog mitlese, wollte ich dir auch mal einen Kommentar hinterlassen.Denn gerade dieser Artikel hat mir wirklich gut gefallen!Aber eigentlich ist dein herrlicher Blog immer lesenswert.Die Anzahl deiner treuen Leser ist ja , es ist jammerschade, noch nicht so hoch…Aber ich drücke dir für die Zukunft auf jeden Fall die Daumen!

    Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.