Durch Homöopathie den Heuschnupfen besiegen?

Bei Heuschnupfen können homöopathische Mittel helfen. Schaden können sie normalerweise nicht – sie sind daher einen Versuch wert. Wer seinen Heuschnupfen mit homöopathischen Mitteln besiegen will, muss für seine persönlichen Beschwerden das richtige Mittel finden, indem er einen Homöopathen konsultiert. Er kann auch in der Apotheke homöopathische Komplexmittel bekommen, die mehrere Wirkstoffe enthalten. Hier vier Beispiele: Luffa operculata gegen Heuschnupfen mit stark fließendem Nasensekret, Müdigkeit und Erschöpfung. Nasentropfen sind hierfür Weiterlesen →

Neue Auslöser von Allergien in Graspollen entdeckt

  Mehrere Proteine die nicht den bisher bekannten Allergieauslösern entsprechen, wurden von der Uni Salzburg und einer Forschergruppe in Graspollen gefunden. Diese bisher unbekannten Proteine können auch Allergien auslösen.   Die gesundheitsschädliche Wirkung erreichen diese Stoffe über Boten-Moleküle,die auch die Immunabwehr des Körpers aktivieren.   Die Forscher vom La Jolla Institute for Allergy an Immunology (US-Bundesstaat Kalifornien) in Zusammenarbeit mit Wissenschaftern des Christian-Doppler-Labors für Allergiediagnostik und -therapie an der Universität Weiterlesen →

Akupunktur gegen Heuschnupfen Teil 1

Dr.Stux spricht hier über die Behandlung von Heuschnupfen, der mit einer Schwäche im Oberbauch,der Schwäche des Milz-Pancreas-Systems einhergeht. Er empfiehlt die Behandlung des Heuschnupfens mit Akupunktur. Dr.Stux gibt hier eine fundierte Darstellung der Zusammenhänge zwischen Oberbauchschwäche und Heuschnupfen und erklärt diese Zusammenhänge aus der Chinesischen Medizin heraus,die diese Schwäche mit Akupunktur behandelt.

Studien über Allergie Behandlungen

Beim durchforsten des englischen Sprachbereichs nach Forschungsberichten über Allergien, habe ich herausgefunden, daß es viele Studien gibt, die nie auf deutsch veröffentlicht wurden. Es gibt z.B.eine deutsche Studie, veröffentlicht (auf englisch) im Journal Allergy, die herausgefunden hat, daß Menschen,dessen Nahrung reich an Omega-3 Fettsäuren ist, weniger an Allergien leiden, als solche, die nicht regelmäßig solche Nahrung zu sich nehmen. Omega 3 verhindert Entzündungen und man findet es hauptsächlich in Kaltwasser-Fischen, Weiterlesen →