Allergie gegen eine im Impfstoff enthaltene Substanz

Impfungen bei Allergikern http://www.kinderklinik-luebeck.de/pina/buch/15-impfungen.php%3Fhlink%3D14%26slink%3D0 Eine generelle Gegenanzeige gegen eine Impfung bei einem Allergiker besteht nur, wenn eine bekannte Allergie gegen eine im Impfstoff enthaltene Substanz …   Eine Impfung mal betrachtet Teil 2 Teil 2 Video Antworten erwünscht! Ich weiss nicht so richtig, für was diese Impfung gut sein soll? Hier sind Verunreinigungen von der Herstellung drin!! Ich bin kein Arzt und Chemiker, aber ich glaube hier und jetzt sollten Weiterlesen →

Studie der Mayo Klinik identifiziert die Allergene,die die meisten Hautkontakt-Allergien verursachen

Photo by spuddleyspudd Die Mayo-Klinik Studie zeigt die top zehn Verursacher von Haut-Kontakt Allergien. Hier die Auflistung mit den chemischen oder botanischen Bezeichnungen: Nickel (nickel sulfat hexahydrat) Gold (gold sodium thiosulfat) Perubalsam (myroxylon pereirae, wird in Duftstoffen und Parfüms und Haut-Lotionen verwendet.Wird aus Baumharz gewonnen) Thimerosal (eine Quecksilber-Zusammensetzung,die vorwiegend in antiseptischen Mitteln und Impfstoffen verwendet wird) Neomycin Sulfat (örtlich anwendbares Antibiotikum, hauptsächlich verwendet in Salben,die als schnelle erste Hilfe eingesetzt Weiterlesen →

Legale Verbrauchertäuschung durch fleischliches in pflanzlichen Produkten, für Allergiker ein Problem

Foodwatch und der NDR haben endlich mal öffentlich gemacht, was alles so legal in Lebensmitteln verarbeitet wird. Wissen wir noch wann wir wirklich echten Käse oder echte Wurst essen ? Viel schlimmer für Allergiker ist aber, wenn die Inhalt- stoffe in den Lebensmitteln nicht deklariert sind. Besonders die verschiedenen Gelatine-Arten (Schweine- gelatine, Rindergelatine, Fischgelatine) könnten den Allergikern große Probleme bereiten (und haben es auch) bis hin zu anaphylaktischen Reaktionen. Das Weiterlesen →

Inhalte von Impfstoffen und Medikamenten,die allergische Reaktionen hervorrufen können

Einige Impfstoffe enthalten Antibiotika, Spuren von Quecksilber, Ei-Proteine oder Gelatine. Fast alle Impfstoffe gibt es mittlerweile auch quecksilberfrei. Die Impfstoffe gegen Masern, Mumps, Röteln und Windpocken, enthalten z.B. Spuren von Neomycin (ein Antibioticum). Die Impfstoffe gegen Masern, Mumps, Röteln, Grippe und Gelbfieber, enthalten außerdem auch Ei-Proteine und Gelatine. Die Gelatine die zur Stabilisierung in Impfstoffen verwendet wird, stammt nicht von Kühen, sondern von Schweinen. Kein Impfstoff enthält Penicillin oder Penicillin-verwandte Weiterlesen →

Schweinegrippe im Gegensatz zu normaler Grippe

Schweinegrippe im Gegensatz zu normaler Grippe Es ist einfach unglaublich wie die Schweinegrippe hochgespielt wird.Man sollte glauben,daß die Pharmaindustrie am Hungertuche nagt und endlich mal wieder Geld in die Kassen spülen will. Warum wird eigentlich die normale Grippe– Impfung nicht genauso stark propagiert,wo doch bisher wesentlich mehr Menschen an der normalen Grippe (Influenza) gestorben sind, als an der Schweinegrippe. Hier ein Auszug aus einem Artikel,der auf der Internetseite von 3sat Weiterlesen →