Das Rätsel Allergie

    Das Rätsel Allergie 08.07.08 Antwort: Allergieteste vom Hausarzt ist der wichtigste Schritt! Warum überhaupt ein Allergietest? Allergien verursachen heutzutage eine Vielzahl an Krankheiten (Autoimmunkrankheiten). Bei Krankheiten und Symptomen ohne klare Ursache, muss der Kranke mit Allergenen in Kontakt gekommen sein. Um die Allergene zu meiden, müssen diese lokalisiert werden. Hierbei hilft der Allergietest. Warum so viele Testsubstanzen? Es gibt sehr viele mögliche Allergene, daher reicht es nicht aus, Weiterlesen →

diabetesDE und Verbraucherzentrale Bundesverband warnen vor Folgen von Fehlernährung

Weltdiabetestag: Die Deutschen essen zu fett, zu süß und zu viel
12.11.2009 – Diabetes ist in Deutschland mittlerweile zur Volkskrankheit geworden. Rund 7,5 Millionen Menschen leiden daran. In den meisten Fällen ist die Krankheit auf Üb… Weiterlesen →

Falsche Kennzeichnung und fehlende Hygiene

Lebensmittelmonitoring: Verbraucherzentrale Bundesverband fordert Pflicht zur Nennung von Ross und Reiter
20.10.2009 – Abgelaufenes Fleisch, Schimmel und Vanille-Eis ohne Vanille – das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicher… Weiterlesen →

Herzlich Willkommen im Allergie-Forum

Dieses Forum wurde eingerichtet, um Allergie-Betroffenen eine Plattform zum Erfahrungsaustausch zu schaffen. Es soll jedem die Möglichkeit geben,  seine persönlichen Erfahrungen mitzuteilen. Und natürlich auch durch die Berichte anderer Tipps und Hilfestellung für seine eigene Allergie zu erhalten. Schreiben Sie also über Ihre Erlebnisse und Erfahrungen, z.B.: zu wirkungsvollen oder -losen Medikamenten, zu funktionierenden oder fehlgeschlagenen Therapien, zu anderen Präparaten wie Nahrungsergänzungsmitteln und wie erfolgreich sie bei Ihnen geholfen haben, Weiterlesen →

Fakten über die Schweine-Grippe

Heute bekam ich ein Email vom „Science Health Institute“ aus den USA, indem einiges richtiggestellt wurde über die Schweinegrippe. Sie schreiben, daß es in Mexico bisher nur 26 bestätigte Fälle mit 7 Toten gibt und in den USA 40 bestätigte Fälle mit keinem Toten. Weltweit gibt es nur 82 bestätigte Fälle. Das steht alles in krassem Gegensatz zu dem was hier in den Medien darüber berichtet wird. Es zeigt also, Weiterlesen →